Schauspiel

Der bayerische Sturm

Bayerisches Schauspiel von Wolfgang Maria Bauer

nach William Shakespeares Der Sturm

 

Prospero, rechtmäßiger Herzog von Mailand, wurde
von seinem machtgierigen Bruder Antonio vertrieben. Er und seine Tochter
Miranda gelangten auf eine Insel, die von Geistern bewohnt ist. Prospero hat
mit Hilfe seiner geheimen wissenschaftlichen Kenntnisse und Zauberfähigkeiten
die Bewohner unterworfen. Eines Tages befindet sich sein Bruder Antonio mit
Gefolge auf hoher See. Da entfacht Prospero einen Sturm, der Antonios Schiff
auf seiner Insel stranden lässt.

 

Die Neuproduktion am Landestheater Niederbayern wird in einer dialektalen Fassung auf die Bühne gebracht, bei der die Inselbewohner in bayerischer Mundart sprechen.

 

 

 

 

 

weiterlesen

TERROR

 Interaktives Schauspiel von Ferdinand von Schirach

 

Wie würden Sie entscheiden, wenn ein mutmaßlich entführtes Flugzeug Kurs auf die Allianz-Arena in München nimmt? Darf man das Flugzeug zum Abschuss freigeben oder nimmt man das Risiko in Kauf, dass die 70.000 Menschen, die sich gerade im Stadion befinden, Ziel eines Anschlags werden?

weiterlesen

Die Frau in Schwarz

Thriller von Stephen Mallatratt

 

Als junger Anwalt reiste Arthur Kipps in eine gottverlassene Gegend Englands, wo er den Nachlass einer verstorbenen Klientin ordnen soll. Die wortkarge Dorfgemeinschaft meidet ihn, und am verwaisten Haus der Toten begegnet ihm eine rätselhafte Frau in schwarz. Neugierig versucht er, ihr Geheimnis zu ergründen, bis er merkt, dass die Geister, die er rief, entsetzliche Kräfte auf sein Leben entfalten...

weiterlesen

Warten auf Godot

Schauspiel von Samuel Beckett

Komm wir gehen!

Wir können nicht.

Warum nicht?

Warten auf Godot.

Ah!

weiterlesen

A Clockwork Orange

Schauspiel nach dem Roman von Anthony Burgess

Alex und seine Teenager-Gang verunsichern die Straßen einer Großstadt. Sie stehlen, prügeln, vergewaltigen und morden. Und das aus purer Lust an der Gewalt. Alex' Eltern stehen ihrem Sohn machtlos gegenüber, seine Verachtung ihnen gegenüber ist grenzenlos. Bei einem der nächtlichen Gewaltexzesse wird Alex jedoch von seiner Bande, den „Droogs", verraten. Er landet im Gefängnis und wird vor Gericht gestellt. Aber nicht nur das: er soll auch an einer neuartigen Therapie teilnehmen, bei der mittels Gehirnwäsche der Kriminelle zu einem guten Bürger konditioniert werden soll.

weiterlesen

Antigone

Tragödie von Sophokles

 

Antigone will ihren im Kampf um Theben gefallenen Bruder Polyneikes bestatten. Allerdings hat König Kreon ein Bestattungsverbot für ihn ausgesprochen, da Polyneikes Theben unrechtmäßig angegriffen hatte. Antigone will sich diesem Verbot wiedersetzen und ihrem Bruder die letzte Ehre erweisen. Ein Wächter verrät sie an den König, der sie zum Tode durch Einmauern verurteilt. Auch der Einsatz Haimons, Kreons einigem Sohn, für seine Braut Antigone kann daran nichts ändern. Verzweifelt stürzt er zu ihr, um mit ihr zusammen zu sterben. Erst als der blinde Seher Teiresias ein furchtbares Unheil, das über die ganze Stadt kommen werde, prophezeit, will Kreon alles rückgängig machen. Die bereits eingemauerte Antigone soll eilends aus ihrem Grab befreit werden...

 

weiterlesen

Der Brandner Kaspar kehrt zurück

Schauspiel von Wolfgang Maria Bauer

Uraufführung

"An ganzn Tag immer nur Paradies, - des hält koaner aus."

Der Brandner Kaspar muss unbedingt zurück zur Erde, sofort - um ein bevorstehendes Verbrechen zu verhindern.

 

weiterlesen

Alle Meldungen ansehen