Oper

Der fliegende Holländer

Romantische Oper von Richard Wagner

 

Die Frist ist um!

Der Legende nach ist der fliegende Holländer mit dem Fluch belegt, ein rastloses Leben auf den Weltmeeren zu fristen. Nur alle sieben Jahre erhält er die Möglichkeit, an Land zu gehen und durch eine Frau, die ihm Treue bis in den Tod schwört, erlöst zu werden. Die Chancen, ein solches Weib zu finden, stehen denkbar schlecht. Doch eine schicksalhafte Fügung scheint den bleichen Seemann und das junge Mädchen zu verbinden.

 

weiterlesen

Anna Bolena

Belcanto-Oper von Gaetano Donizetti

 

Warum weint Ihr? - Heute ist Hochzeit!

 

Um Anne Boleyn (Anna Bolena) heiraten zu können, hatte
der König den Bruch mit der römisch-katholischen Kirche in Rom vollzogen.
Wenige Jahre später ist er seiner neuen Ehefrau bereits überdrüssig.

 

weiterlesen

Ariodante

Barock-Oper von Georg Friedrich Händel

 

Ergötze dich, Untreue!

Die schottische Prinzessin Ginevra liebt den tapferen Ritter Ariodante. Ihr Vater ist mit der Hochzeit einverstanden, dem Liebesglück scheint nichts im Wege zu stehen. Wäre da nicht der ehrgeizige Herzog von Albany, der ein Auge auf Ginevra und mehr noch auf den Königsthron geworfen hat.

 

 

weiterlesen

Das Rheingold

Musikdrama von Richard Wagner

 

Der Niederbayerische Ring-Zyklus

Der Ring erzählt von Menschen, die sich zu Göttern aufschwingen, und von Göttern, die auf sehr menschliche Weise scheitern. Den Anfang macht die kürzeste der vier Opern: Das Rheingold.

 

weiterlesen

NABUCCO

Oper von Giuseppe Verdi

 

Flieg, Gedanke, auf goldenen Schwingen!

Die Oper Nabucco spielt um 578 v. Chr und beginnt mit der Einnahme Jerusalems durch die Babylonier und der Zerstörung des salomonischen Tempels.

Nabucco enthält außerdem das berühmteste Stück Musik aus der Feder Verdis: „Va, pensiero, sull'ali d'orate", der Gefan­genenchor des jüdischen Volkes aus babylonischer Knechtschaft gilt als inoffizielle Nationalhymne Italiens.

weiterlesen

Alle Meldungen ansehen