Karlsson vom Dach

 

Kinderstück von Astrid Lindgren

 

Achtung, hier kommt Karlsson,

der allerbeste Karlsson der ganzen Welt!

  

Er ist klein und ein Mann in seinen besten Jahren, hat einen Propeller auf dem Rücken, mit dem er fliegen kann und liebt es, Streiche zu spielen: genau, das kann nur Karlsson vom Dach sein, der sich mit dem siebenjährigen Svante Svantesson, liebevoll auch Lillebror genannt, bekannt macht. Karlsson lebt nämlich in einem kleinen Häuschen hinter dem Schornstein auf Lillebrors Dach. Gemeinsam stürzen sie sich in die schönsten Abenteuer: sie fliegen über die Stadt, schlagen die Einbrecher Fille und Rulle in die Flucht, ärgern Lillebrors Schwester genauso wie die Haushälterin Fräulein Bock. Als die jedoch bemerkt, dass es sich bei Karlsson nicht um ein ganz normales Kind handelt, wird es brenzlig...
Die wohl bekannteste Kinderbuchautorin der Welt, Astrid Lindgren (1907-2002), schuf mit Karlsson eine Figur mit Ecken und Kanten: er ist gierig, egoistisch, leichtsinnig und unverschämt, aber trotz all dieser Eigenschaften hat er das Herz am rechten Fleck. Mit seiner Art schafft er es, dem schüchternen Lillebror Mut zu machen und Selbstvertrauen zu geben.
1955 kam das erste von insgesamt drei Büchern über Karlsson vom Dach heraus. Es folgte 1974 die bekannte Fernseh-Verfilmung, die den kleinen Mann mit dem Propeller auf dem Rücken unsterblich machte.

 

Regie Veronika Wolff
Ausstattung Beata Kornatowska

Regie Veronika Wolff
Ausstattung Beata Kornatowska