Vier Millionäre - Die Berliner Stadtmusikanten III

Neues aus dem Altersheim

Für Große und Kleine ab 10 Jahren

 

Frau Kuh, Herr Wolf, Frau Katze und Herr Spatz wohnen immer noch im Altersheim „Zum Sonnenschein" und genießen ihr Leben in Saus und Braus.

Alles könnte so schön sein.

Aber da ist noch der Fuchs, dem die frisch gebackenen Millionäre den blauen Diamanten vor der Nase weggeschnappt hatten. Dieser sinnt nun auf Rache und spinnt eine üble Intrige ...

Die verblüffende Fortsetzung (Teil III) der Fortsetzung (Teil II) des bekannten Märchens verspricht einen kurzweiligen Abend mit skurrilen Tieren und einzigartiger Musik.

 

Puppenart:                  Handpuppen

Spieldauer:                 80 Minuten ohne Pause

 

 

Theater auf der Zitadelle, Berlin

Regina und Ralf Wagner gründeten 1986 ihr gemeinsames  Puppentheater. Ralf Wagner hatte bis dahin eine Ausbildung an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden hinter sich. Regina Wagner studierte an der staatl. Schauspielschule Berlin, Fachrichtung Puppenspiel. Wenn Daniel Wagner mit temperamentvollen Schritten und blitzenden Augen die Bühne betritt, dann ist sie da: Die unglaublich mitreißende, energiegeladene Spielfreude, die alle Anwesenden, Kinder und Erwachsene gleichermaßen, in den Bann zieht.